VISIT US! Singapore: Adex Ocean Week, 12. – 14.04. / Thailand: Dive Expo Bangkok, 16. – 19.05.

VISIT US!
Singapore: Adex Ocean Week, 12. – 14.04.
Thailand: Dive Expo Bangkok, 16. – 19.05.

HOME   /   PRESS RELEASES

Press Releases

unterwasserwelt: Dynamicnord: Jacket SBC-20 kompromisslos hochwertig

Dynamicnord, das Anfang Januar 2023 vorgestellte deutsche Label hat in seinem Vollsortiment natürlich auch Jackets, etwa das SBC-20, dass uns zum Test übergeben wurde. Als Zielgruppe werden Tauchschulen und Tauchbasen, auch Clubs definiert, die das SBC-20 im Rahmen der Ausbildung oder als Verleihequipment zur Verfügung stellen. Zumindest in einem Punkt geht hier Dynamicnord einen anderen Weg, als der um diese Zielgruppe ebenso bemühte Wettbewerb.

Das SBC-20 Jacket macht einen Spagat zwischen der auf das Wesentliche konzentrierten Ausstattung und einer sehr hochwertigen Materialwahl für die Blase. Cordura 1000 ist das Stichwort, eine Materialqualität, die hervorsticht, schaut man auf die eher einfacher, billiger konzipierten Tauchschulprodukte des Wettbewerbs.

Wie es aussieht, möchte Dynamicnord mit seinem Anspruch auf Ressourcenschonung und Langlebigkeit der Produkte auch hier ein Zeichen setzen, dass nicht alle 2, 3 Jahre das Tauchschulequipment ersetzt werden muss, weil die intensiv im Chlorwasser oder Meer eingesetzten Jackets ihre Schuldigkeit getan haben. Gar nicht darüber zu reden, wie unerfahrene Schüler oder ignorante User von Leihequipment ein pflegliches Handling nicht auf dem Schirm haben.

So ist die Materialwahl für das SBC-20 der Dreh- und Angelpunkt, denn sieht ein Jacket nach längerem Schulbetrieb immer noch aus wie fast neu, ist es in seinen Funktionen unbeeinträchtigt,  gibt es keinen Grund, es zu ersetzen. In einer Zeit, in der immer ausgeklügelter kalkuliert wird, mit welchen Argumenten ein Produkt früher als tatsächlich erforderlich ausgetauscht werden muss, mag  ich Dynamicnord mit dem Premiumhersteller Miele vergleichen.

Bei Miele kann ich guten Gewissens mitreden, keines unserer Haushaltsprodukte hat nicht den 20. Geburtstag erlebt. Am Anfang etwas teurer als die Angebote des Wettbewerbs, dann aber uneinholbar langlebig.

Was ist dran am Cynamicnord JacketSBC-20? Auf alle Fälle kein integriertes Blei, also keine Bleitaschen und entsprechende Einschübe. Hier wird klassisch mit Bleigurt getaucht. Der Ausbilder kann so optisch die Gewichtsmenge am Schüler kontrollieren und beim ersten Tauchgang registrieren, ob alles passt oder ob mehr oder weniger Blei optimal ist.

Und, ein Bleigurt hat eine klassische Schnalle während jeder Hersteller von Jackets mit integriertem Blei ein eigenes Süppchen kocht, wie die Bleitaschen eingeschoben, arretiert und wieder gelöst werden. Das muss einen Tauchschüler oder Kunden für Leihequipment nicht interessieren. Zurück zu den Wurzeln vereinfacht in diesen Fällen alles.

An 6 PVD beschichteten – D-Ringen aus Metall kann Zubehör angebracht werden. Das „D“ ist hier etwas tropfenförmig ausgebildet, so dass die angehängten Dinge an vordefinierter Stelle verbleiben und sich nicht im Halbkreis des klassischen „D“ selbständig machen. Das vereinfacht das Handling unter Wasser vor allem auch dann, wenn kein Blickkontakt zum D-Ring herstellbar ist.

Beidseitig gibt es Einschübe für Schläuche. Rechts kann der Mitteldruckschlauch des Oktopus zu einer Schlaufe geformt im SBC-20 eingeschoben werden und ist dort stets griffbereit. Links ist der Einschub für den Hochdruckschlauch des Finimeters vorbereitet. Das kann funktionieren, werden hochwertige Schläuche verwendet, die die dafür erforderliche Schlaufenbildung zulassen. Einfache Finimeter haben meist einen nicht so flexiblen Schlauch, um dem im Inneren anliegenden hohen Druck zu widerstehen.

Vor den Schlaucheinschüben sind die großvolumigen Taschen mit Klettverschluss angebracht. Da passt auf alle Fälle viel hinein. Eher interessant für den Verleih im Club oder an der Basis.

Komfort wird groß geschrieben. Das großzügige Rückenpolster sowie beschichtete Oberflächen an den Schulterauflagen und im Bauchgurt verleihen dem SBC-20 einen sicheren Sitz auf dem Tauchanzug. Von XS bis 2XL wird jeder User bedient, also keine Kompromisse bei der Auswahl. Längenverstellbare Schultergurte mit Fastexschnalle passen sich in der Führung durch ein Drehgelenk der Anatomie des Tauchers an.

Ordnung im Verleih schafft die deutlich sichtbare Größenangabe auf der Inflatormanschette.

Noppen auf den Drucktasten des Inflators unterstützen einen sicheren Gripp. Luftein- und Auslass erfolgt zügig. Für XS und S User könnte das Tariermodul etwas kleiner gestaltet sein. Schnellablässe sind in den Inflator integriert sowie an der Schulter und im Lendenbereich rechts, natürlich auch mit Überdruckventil ausgestattet.

Das SBC-20 ist für eine Monoflasche ausgelegt, die in einer vorgeformten Schiene mit Antirutscheinsatz festen Halt findet. Mit einem Textilgurt wird der Tank fixiert, ein verstellbarer Flaschenfanggurt ist obligatorisch. Angesichts der Hochwertigkeit des Produkts könnte ich mir an dieser Stelle eine elegantere Lösung vorstellen.

Im Einsatz zeigt das SBC-20 die gute Wasserlage eines ADV – Jackets, die Ventile reagieren einwandfrei und an der Oberfläche ist die Körperausrichtung ohnmachtssicher. Insgesamt trocknet das Jacket dank der verwendeten Materialen rasch.

Fazit

Hochwertig, langlebig, sehr gut verarbeitet, für die Zielgruppe Tauchschulen, Clubs und Basen im Verleih ein Investment für viele Jahre.

Zum Artikel bei unterwasserwelt.de

Link zum Produkt

Scroll to Top

Profile

Not registered yet? Register now

Get in touch!

Sign up for our newsletter and be the first to receive exciting news about our innovative products, special offers and much more.

Contact us

Adress Germany
Fifth Element GmbH
DYNAMICNORD
Pettenkoferstraße 12
83052 Bruckmühl
Germany

Showroom Spain
DYNAMICNORD
Port Marina – Palamós
c / Salvador Albert i Pey – Local 7
17230 Palamós / Spain
expo.spain@dynamicnord.com
+34 623 523297
+34 972 870947

For more information please have a look at our FAQs or our Service Section.

Open filters

Radius: 100km

Country

Results